In der neuen Legislaturperiode hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete ein neues Büro im Paul-Löbe-Haus bezogen. Dieses möchte er nun mit Fotos aus Bamberg und Forchheim heimatlich dekorieren.

„Ich brauche auch in Berlin immer ein Stück Heimat, um mich wohlzufühlen. Deshalb möchte ich, dass auch in meinem neuen Berliner Büro Fotos aus dem Wahlkreis hängen, die die ganze Schönheit Bambergs und Forchheims zeigen“ so der oberfränkische SPD-Bundestagsabgeordnete.

Zu diesem Anlass schreibt Andreas Schwarz einen Fotowettbewerb aus. Bis zum 18. März können Fotografen und Hobbyfotografen aus dem Wahlkreis ihre schönsten Aufnahmen aus Bamberg oder Forchheim schicken. Die Fotografen der jeweils schönsten Fotos aus Bamberg und Forchheim werden vom Bundestagsabgeordneten Schwarz persönlich nach Berlin zu einer 3-Tages-Fahrt im Juni eingeladen.

„In Berlin möchte ich dann gemeinsam mit den Fotografen die Bilder in meinem Büro feierlich enthüllen. Ich denke, dass ich aus einem der schönsten Wahlkreise Deutschlands komme. Das sollen dann auch meine Gäste, die teilweise aus aller Welt kommen, in meinem Berliner Büro bestaunen können“ so Schwarz abschließend.

Teilnehmen kann jeder Fotograf oder Hobbyfotograf aus dem Wahlkreis. Die Fotos müssen digital bis zum 18. März an andreas.schwarz@bundestag.de geschickt werden und sollten die Dateigröße von 5 MB nicht überschreiten. Die beiden Gewinner werden zu einer Berlin-Fahrt des Bundestagsabgeordneten eingeladen, die vom 25. Juni 2018 bis zum 27. Juni 2018 stattfindet.

http://www.spd-schwarz.de/wettbewerb-das-schoenste-bild-faehrt-nach-berlin/

Hinterlasse eine Antwort