In der neuen Legislaturperiode hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz ein neues Büro im Paul-Löbe-Haus bezogen. Dieses möchte er nun mit Bildern aus Bamberg und Forchheim heimatlich dekorieren. Deshalb hat Schwarz einen Fotowettbewerb ausgeschrieben.

„Ich bin überwältigt, wie viele Fotos mir in den letzten zwei Wochen zugesandt wurden. Sage und schreibe 166 Fotos aus der gesamten Region Bamberg und Forchheim, jedes für sich ein Kunstwerk, die allesamt bewiesen haben, dass ich wirklich in einem der schönsten Wahlkreise Deutschlands lebe“, freut sich der Bundestagsabgeordnete.

Gewonnen hat zum einen Christian Martin mit einem der bekanntesten Motive der Region: das Alte Rathaus in Bamberg.

„Mich hat vor allem die Stimmung des Bildes sehr beeindruckt. Die Dynamik des fließenden Regnitzwassers und das ruhig in der Abendsonne liegende Alte Rathaus. Für mich einfach Heimat pur“, schwärmt Schwarz.

Der zweite Gewinner ist Frank Schneider, der ein Bild des Walberla eingesandt hat.

„Das Walberla kennt jeder im Landkreis Forchheim und in ganz Franken, aber diese farbgewaltige Aufnahme des Walberlas im Sonnenuntergang ist einfach überwältigend“, staunt Andreas Schwarz.

Altes Rathaus_Christian Martin
Walberla_FrankSchneider

Die beiden Gewinner werden nun im Juni zu einer Besucherfahrt nach Berlin eingeladen. Dort sollen die beiden Bilder feierlich im Büro des Bundestagsabgeordneten enthüllt werden.

http://www.spd-schwarz.de/gewinner-des-heimat-fotowettbewerbs/

Hinterlasse eine Antwort