Die neu gewählte Vorstandschaft – (v.l.n.r. Gerlinde Kraus, Richard Schmidt, Nadine Zimmer)

Am Donnerstag, den 15.10., fanden sich die Mitglieder der SPD-Hausen im Hausener Sportheim zusammen, um die auf Grund der Corona-Pandemie im April abgesagte Jahreshauptversammlung nachzuholen.

Der Ortsvereinsvorsitzende Richard Schmidt begrüßte Eingangs alle anwesenden Mitglieder und Gäste und eröffnete die Sitzung. Dem verstorbenen Mitglied Herbert Kutil gedachten die Anwesenden in einer Schweigeminute. Mehr lesen

Das Überqueren der Straße für unsere Kinder und älteren Bürger wird zu einem gefährlichen Drahtseilakt.  Aus diesem Grund beantragen wir in Höhe der Poststraße/Hausener Str. und der Abzweigung Kirchenstraße die Einrichtung von Behelfsampeln...

Bericht über die Ortsvereins-Sitzung der SPD-Hausen am 23.09.2020 im Hausener Bürgerhaus

Nach langer Zeit ohne Präsenzsitzung trafen sich die Genossinnen und Genossen der Hausener SPD am vergangenen Mittwochabend wieder zu einer OV-Sitzung, um miteinander die Analyse der Kommunalwahlergebnisse zu betreiben, Delegierte für die Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl zu wählen, die Jahreshauptversammlung vorzubereiten und über künftige Aktionen zu sprechen. Mehr lesen

Forchheim: SPD wählt Röser und Göksu an die Spitze des Ortsvereins

Die neue SPD-Doppelspitze Anna Röser (r) und Leo Göksu (2.v.r.) mit ihren Stellvertretern. ©Foto A.Hitschfel

Buckenhofen – Die Forchheimer SPD hat im Rahmen ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung, welche in der Gaststätte des örtlichen Sportvereins stattgefunden hat, Anna Röser und Leo Göksu als „Doppelspitze“ an den Ortsverein gewählt. Sie folgen damit auf Michael Hartmann, der nach vier Jahren als Ortsvereinsvorsitzender sein Amt zur Verfügung stellte, aber in der Forchheimer SPD weiterhin aktiv mitarbeiten möchte. Mehr lesen

Gößweinstein – Die Mitglieder des Ortsvereins der SPD haben unter freien Himmel im Biergarten des „Hotel Gasthof Stern“ ihre Jahreshauptversammlung abgehalten und ihre Vorstandschaft für die nächsten zwei Jahre im Amt bestätigt. Vorsitzender bleibt Dirk Eickels, Georg Bauernschmidt ist weiterhin Stellvertreter, Bernhard Vogel führt wieder die Kasse.

Dirk Eickels hob die enge Zusammenarbeit mit den drei SPD-Marktgemeinderäten hervor. Die SPD möchte mit dem Slogan „Sichtbar werden, sichtbar bleiben“ an ihrem Image arbeiten. So soll, sobald es die Corona-bedingten Einschränkungen zulassen, der gut angenommene Bürgerstammtisch verstärkt mit aktuellen kommunalpolitischen Themen wieder aufgenommen werden. Mehr lesen

SPD Hausen strebt Generationenwechsel im Rathaus an

  • Richard Schmidt (23) einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert
  • 16-köpfiger Wahlvorschlag einstimmig nominiert
  • SPD will vergangene Streitigkeiten überwinden und im neuen Gemeinderat eine Debattenkultur in Anstand und Respekt prägen

Hausen – Im voll besetzten Gastraum der Krone stimmten die Hausener Genossinnen und Genossen über die Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des ersten Bürgermeisters und den Gemeinderat ab. Dabei wurde sowohl Richard Schmidt als Bürgermeisterkandidat, als auch die 16-köpfige Liste an Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat einstimmig bestätigt.

v.l.n.r.: Paul Wichtermann (Juso-Kreisvorsitzender), Reiner Büttner (Landrats-Kandidat), Richard Schmidt (Bürgermeister-Kandidat), Gerlinde Kraus (Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat), Laurenz Kuhmann (SPD Kreisvorsitzender), Gerd Zimmer (1. Bürgermeister)

Als Liste für den Gemeinderat wurde beschlossen: Mehr lesen

Hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich zum 31. März 2020 mein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Hausen aus gesundheitlichen Gründen niederlegen muss.

Auf Anraten meiner Ärzte habe ich mich zu diesem Schritt, der mir nicht leicht gefallenen ist, entschlossen. Im Jahr 2015 hatte ich einen schweren Schlaganfall mit einer vollständigen Aphasie sowie Lähmungen. Meine Verantwortung als Bürgermeister motivierte mich schnellstmöglich wieder auf die Beine zu kommen und das Amt auszuführen. Leider verschlechterte sich mein Gesundheitszustand in den letzten Monaten, sodass ich nach meinen eigenen Ansprüchen dieses Amt nicht mehr in erforderlichen Maßen ausüben kann. Mehr lesen

Die Gemeinderatsfraktion der SPD Hausen beantragt, in enger Zusammenarbeit mit den Vereinen, die aktuell die Goglscheune nutzen, die Scheune gemäß nachfolgender Aufstellung auszustatten.
Zudem soll die Gemeinde den entsprechenden Vereinen die Übernahme der bereits vorhandenen Ausstattung gegen eine angemessene Ablöse anbieten.

Obergeschoss

  • Massiver Holztisch
  • Hochlehner-Stühle inklusive passender Hussen (weiß oder creme)

Erdgeschoss

  • Spüle aus Edelstahl mit 2 Becken plus Abtropffläche
    • Evtl. vorhandenen Boiler weiterverwenden
    • Rollen mit Feststeller
    IndustriespülmaschineKühlschrank für GetränkeVorhang mit passender SchieneGalerieschienen zur Befestigung von Bildern

    Begründung

    Zahlreiche Vereine nutzen das Museumsareal auch für Festlichkeiten. Daher macht es Sinn, das Equipment durch die Gemeinde in Abstimmung mit den betroffenen Vereinen anzuschaffen. Zudem wird die Museumsscheune mittlerweile verstärkt für Hochzeiten genutzt. Mehr lesen